Dienstag, 5. März 2013

Stronic Zwei, das neue Sextoy (nicht nur) für Männer


"... Ladies first: In der Frauenwelt löste der Pulsator
STRONIC EINS schon kurz nach seiner Einführung einen kollektiven Aufschrei der Begeisterung aus. Jetzt ist es für FUN FACOTRY an der Zeit, auch das andere starke Geschlecht zu beglücken. Mit dem STRONIC ZWEI können nun Männer oder Paare, sich einer ganz neuen pulsierenderotischen Erfahrung hingeben. Denn des Knaben neues Wunderhorn verfügt über die bislang jedenfalls bei Sextoys einzigartige Fähigkeit, intensive, aber fein abstufbare Stoßbewegungen auszuführen; viel intensiver und natürlicher als bisherige Vibratoren."
Ausschnitt aus Pressetext von Fun Factory

Stronic Zwei Pressebild von Fun Factory

"Die geschwungene Form des STRONIC ZWEI kombiniert mit der Stoßbewegung stimuliert die Prostata. Das elegant ausladende Element am Ende des STRONIC ZWEI verwöhnt je nach Impulsprogramm den äußeren Afterbereich und das Perineum und sorgt für ein sicheresVergnügen. „Wir haben mit und viel Liebe zur Sache ein Produkt entwickelt, das speziell der männlichen Freude am Sinnlichen neue Impulse verleiht. Was natürlich ganz und gar nicht ausschließt, dass auch Frauen am STRONIC ZWEI Gefallen finden”, kommentiert Dirk Bauer, Gründer und Geschäftsführer der FUN FACTORY die lustbetonende Neuentwicklung."
Ausschnitt aus Pressetext von Fun Factory


Was gleich beim auspacken auffällt ist das Gewicht des Toys, hier hat man ordentlich etwas in der Hand. Stattliche 400g bringt das gute Stück auf die Waage. Der Stronic Zwei ist sehr gut verarbeitet und wirkt sehr hochwertig.

Desweiteren fallen auch die stolzen Maße auf. Laut Shop werden diese mit 22,5 cm Länge und 4,4 - 8,9 cm Ø angegeben.

Die Farbe des Toys ist auf den Bildern etwas verfälscht. Originalfarbe siehe oben.
Stronic Zwei Länge
Stronic Zwei Dicke

Technische Details zum Stronic Zwei:

- Kein Vibrator sondern Pulsator
- Neuartige stoßende Hin - und Herbewegungen
- 100% Silikon
- Wasserdicht
- Tastensperre
- Einfaches Ein- und Ausschalten mit der Fun-Taste
- Zehn Stimulationsprogramme
- Einfaches Aufladen durch CLICK ‘N’ CHARGE Technik

Menütasten (-) (+) Fun
Die Bedienung des Stronics ist denkbar einfach gestaltet. Wie es schon auf der Homepage des Herstellers heißt "PRESS FUN TO PLAY" muss man zum starten nur den Fun-Knopf betätigen. Aus diesem Perfect Start Programm kann man sich nun durch drücken der + und - Taste durch die Programme navigieren. Zum Ausschalten muss man nur für 0,5 sec. erneut die Funtaste drücken, egal in welchem Programm man sich gerade befindet.

Man merkt sofort wenn man das Teil in der Hand hält und einschaltet dass sich die Bewegungen ganz anderes anfühlen, als bei anderen elektrischen Sextoys. Ich konnte mir voher nicht vorstellen, wie das mit den Vor- und Zurückbewegungen gehen soll, aber es fühlt sich wirklich so an als ob der Stronic sich nach vorne und hinten bewegen würde. Es ist alles wirklich wie angepriesen etwas ganz Neues.

Der Stronic Zwei ist in den Farben schwarz und jeansblau für 149,00€ hier bei Fun Factory erhältlich.

Einen Erfahrungsbericht mit und über das Toy wird es in den nächsten Tagen von RedCat geben. Ihr dürft also schon gespannt sein, was sie zu berichten hat.

Bis bald Eure Lovely










Vielen Dank an Fun Factory für das zur Verfügung gestellte Exemplar

Kommentare:

  1. Ich denke die Bewegungen werden magnetisch gemacht. Wenn Du Schlüssel daran hältst, hacken die sich dran. Vielleicht auch wegen dem Akku. Das Teil ist jedenfalls mächtig Gross. Ich habs auch getestet http://singlebuch.com/2013/04/20/sexytoy-test-6-vibratorpulsator-stronic-zwei/.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Teil hat wirklich eine beeindruckende Größe.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... Related Posts with Thumbnails